Am Anfang war das Wort........... ; )                                                                                                                                                                    Es waren einmal 4 Personen, alle miteinander verwandt, die mehr oder weniger besessen aufs Trialfahren sind. Da auch der ein oder andere  davon DGM ( Deutsche Geländewagen Meisterschaft ) fahren möchte , man dazu aber im VDGV, also ein eingetragener Verein sein muss, entstand der Gedanke etwas eigenes aufzuziehen.

Wir schickten uns also an, weitere Offroad- und natürlich Schlammbegeisterte ausfindig zu machen, wobei selbst unsere Familien nicht verschont blieben, und so wurde am 05.06.2004 unser Verein gegründet. Nach vielen Namensvorschlägen hielten wir dann, mit unserer Vorliebe für Batsch (Schlamm) die Bezeichnung "4x4 Schlammtiger Wiesbach/Saar " für angebracht. Mittlerweile sind wir ca. 20 Mitglieder jeglichen Alters, inklusive dem "Schlammtiger-Nachwuchs" und hoffen, das die Zahl der Interessenten steigt.   Eins muss ich in unserem Fall loswerden.                                                                     Obwohl wir zahlenmäßig anderen Vereinen noch weit unterlegen sind, ist bei uns jedes Mitglied aktiv im Gelände zu finden z.B bei der Freestyle-Meisterschaft, freies Fahren oder bei unserer alljährlichen Veranstaltung usw.!!! Das zeigt denke ich auch, dass wir nicht nur vom Fahren und vom Batsch reden, sondern unsere gemeinsame Leidenschaft auch regelmäßig ohne Zwänge nachgehen!!!                                                                                                                                                             
Momentan treffen wir uns einmal im Quartal oder auch je nach Jahreszeit auch monatlich zu einem Stammtisch in gemütlicher Runde, um zu quatschen oder um Vereinsaktivitäten wie freies Fahren.......zu besprechen.                                           

 Wer Interesse daran hat einfach melden!!!                                                                    Bei uns ist jeder, der Interesse am Gelände- und Quadfahren hat, oder einfach nur mitfahren oder zuschauen möchte, recht herzlich willkommen!                  Also traut euch!